Allgemeines

Produkte

STAUBSAUGERANLAGEN ...
AQA total. Die revolutionäre Idee gegen Kalk.
Riskieren Sie keinen Hausinfarkt.
 


Die tägliche Energieverschwendung - Schon 1 mm Kalkablagerung auf Heizflächen erfordert um 10 Prozent mehr Energie. Entsprechende Heizungsrechnungen sind die Folge. Von Wissenschaftlern bestätigt - Umfassende Versuchsreihen mit 160 verschiedenen Wassertypen in ganz Österreich und Deutschland bestätigen die universelle Funktion der AQA total Technik. Die Weltneuheit gegen Kalkinfarkt - AQA total ist, sowohl aus technischer Sicht als auch im Hinblick auf die erzielten Resultate, mit
herkömmlichen Geräten nicht zu vergleichen. Denn als einziges Gerät mit wissenschaftlich nachweisbarer Wirkung wirkt AQA total in allen Härtebereichen, in denen wirksamer Kalkschutz gewünscht wird - auch bei extremen Wasserhärten. Kalk - der Todfeind Ihrer Rohrleitungen, Boiler und Warmwasserbereiter. Hartes Wasser enthält gefährlichen Kalk. Kalk, der sich - ohne wirksame Schutzmaßnahmen - in den Leitungen eines Hauses ablagert. Das Ergebnis: Der Querschnitt der Rohrleitungen wird von Tag zu Tag enger, Kalk lagert sich ab. Die möglichen Folgen reichen von teuren Reparaturen und erhöhten Energiekosten bis hin zu verstopften Rohren.

Wirkungsweise des IQ-Verfahrens:

Kalkabscheidendes Wasser - Kalk bleibt mit AQA total in Lösung
In einem Kalk abscheidenden Wasser finden wir: Kalk CaCO3, Wasser H2O
Kohlensäure CO2, Ca++ + 2HCO3 = Kalk in Lösung

Mit AQA total bleiben alle wertvollen und lebenswichtigen Mineralstoffe im Wasser.

Vorteil bedeutet...

  • keine Zugabe von Chemikalien
  • keine Umweltbelastung
  • das Wasser behält seinen natürlichen Geschmack und Geruch
  • keine Bildung von gesundheitsgefährdenden Nebenprodukten
  • keine Korrosionsprobleme
  • keine Reaktionsbehälter bzw. Sekundärpumpen
  • Inaktivierung von Mikroorganismen erfolgt innerhalb von Sekunden
  • tausendfach bewährte Technik
  • das Verfahren ist wartungsarm und die Handhabung einfach
  • niedrige Betriebskosten
  • höchste BetriebssicherheitAnpassungsfähigkeit durch Baukastensystem

UV-Anlagen für keimfreies Trinkwasser

Vom Einfamilienwohnhaus bis zum Wasserwerk über jeden industriellen und gewerblichen Anwendungsfall - UV-Technologie bietet Ihnen immer die optimale Lösung. Unser durchdachtes Baukastensystem, mit einfacher Bedienung durch vollautomatischen Betrieb und kontinuierlicher Überwachung, bietet hohe Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit bei allen wirtschaftlichen Vorteilen.

Kriterien für die korrekte Auslegung einer UV-Anlage

  • Anwendungsbereich, woraus die bakteriologische Anforderung resultiert
  • Maximaler Durchfluss in l/sek
  • UV-Transmission bei einer Wellenlänge von 254 mm, bezogen auf eine 
      definierte Schichtstärke
  • Druck- und Temperaturverhältnisse